4 Tage Hansestadt Bremen

Allein das Rathaus und der Roland, seit dem 2. Juli 2004 UNESCO-Welterbe der Menschheit, sind jede Reise wert. Das nächste Wahrzeichen der Hansestadt: die Stadtmusikanten, weltweit bekannt und außerdem als Glücksbringer geschätzt. Einfach beide Vorderhufe des Esels berühren und dabei etwas wünschen! Ein paar Schritte weiter beginnt die Böttcherstraße, ein Meisterwerk des Expressionismus mit Ateliers, Werkstätten und Restaurants. Kurz danach folgt die Bummelmeile Schlachte an der Weser mit ihren einladenden Sommergärten - der angesagte Treffpunkt zum Flirten und Flanieren. Nicht minder gemütlich: Der "Schnoor", Bremens ältestes Viertel. Ein Dutzend schmale Gassen, gut 100 kleine Häuser - hier scheint die Zeit still zu stehen. Ganz im Gegensatz zu den attraktiven Passagen in der City oder dem quirligen Ostertor-Viertel, wo das Leben so pulsiert. 

Ihr Hotel

Best Western Wellness Hotel zur Post**** mit 176 Zimmern in 2 Kategorien und 310 Betten. Genießen Sie Cocktails, frisch gezapftes Bier, oder auch Fingerfood, Burger und Salate in der American Bar & Dining „ Watch“. Im Bremer Ratskeller finden Sie auch gehobene Gastronomie der Spitzenklasse. Das seit mehr als 12 Jahren mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Gourmetrestaurant „L’ Orchidee“ gehört zu den 30 besten Restaurants in Deutschland.  Außerdem bieten wir Ihnen im Hotel ein tropisches Fitnessparadies mit Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad, Saunen und Fitnessturm. Die historische Altstadt und die Weserpromenade „ Schlachte“ sind in wenigen Gehminuten erreichbar.

Leistungen

* Busfahrt nach Bremen - unterwegs erweitertes Sektfrühstück
* 3 Übernachtungen im Best Western Wellness Hotel zur Post****
* 3 x Frühstücksbuffet im Hotel
* 1 x Führung durch die historische Innenstadt (Dauer 2 Std.)
* 1 x Abendessen im Hotelrestaurant (3-Gang-Menü)
* 1x dreistündige Kombi-Stadtrundfahrt/rundgang Bremen
* 1 x Eintritt/Führung Segelschulschiff ‘Deutschland’ in Vegesack
* 1 x Abendessen Piratenbankett auf der Admiral Nelson - Pfannkuchen satt
* 1 x Führung Bremer Ratskeller
* 1 x Fahrt nach Bremerhaven - hier Zeit zur freien Verfügung
* 1 x Abendessen ‘Weserbordparty’ mit kalt-warmen Buffet an Bord eines
   Weserschiffes mit Musik, Spaß und Stimmung

1.Tag

Abfahrt ab Engelskirchen. Unterwegs findet ein erweitertes Sektfrühstück statt. Gegen 13.30 Uhr erreichen Sie Ihr Hotel in Bremen, anschließend erfolgt der Zimmerbezug. Um 15.00 Uhr werden Sie am Hotel von 2 Stadtführern erwartet, die Ihnen die historische Innenstadt von Bremen zeigen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Bremen. Übernachtung im Hotel.

2.Tag

Frühstücksbuffet. Anschließend um 10.00 Uhr werden Sie am Hotel mit dem Bus abgeholt. Eine Busbegleitung erklärt Ihnen während einer Stadtrundfahrt  die innenstadtnahen Viertel von Bremen. Dann folgen die Uni und die Hafenreviere. Zum Abschluss erreichen Sie dann Vegesack. Hier werden Sie von 2 Stadtführern in Empfang genommen und bummeln ca. 1 3/4 Stunden durch den Ort. Hier haben Sie die Gelegenheit etwas zu trinken und zu essen. Am Utkiek gibt es sehr schön gelegene Restaurants und Cafes direkt an der Weser. Aber auch am nahen Segelschulschiff findet sich ein Cafe und in direkter Nachbarschaft ein großes Einkaufszentrum mit etlichen
gastronomischen Angeboten. Um 15.00 Uhr treffen Sie sich am Segelschulschiff „Deutschland“
zu einer Führung. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. 18.15 Uhr werden Sie am Hotel zum
Abendessen abgeholt. Piratenbankett „Pfannkuchen satt“ steht ab 18.30 Uhr auf der Speisekarte.
Das schwimmende Restaurant Pannekoekship Admiral Nelson liegt an der Schlachte in Bremen
vor Anker. Ob herzhaft, süß oder exotisch, hier bekommt man Pfannkuchen in den verschiedensten
Variationen. Anschließend Aufenthalt zur freien Verfügung an der Weserpromenade bis zum Heimgang – Hotel ist fußläufig zu erreichen. Hotelübernachtung

3.Tag

Frühstücksbuffet. 9.45 Uhr Treffen zum gemeinsamen Spaziergang in die Innenstadt. Ab 10.00 Uhr findet eine Führung im Bremer Ratskeller auf dem Programm. Mit seinen 600 Jahre ist er nicht nur der älteste Weinkeller Deutschlands, sondern er hütet zudem noch die außergewöhnlichsten deutschen Weine. Anschließend steht Ihnen der Rest des Tages zur eigenen Planung zur Verfügung. Um 19.45 Uhr  steht am Hotel der Bus für Sie bereit, der Sie zur großen „Weserbordparty“ abholt. Um 20.15 Uhr beginnt eine zünftige  Vergnügungsfahrt. Lassen Sie es sich gut gehen! Feiern und tanzen Sie ausgiebig während dieser Schifffahrt. Für tolle Stimmung sorgt ein Discjockey und auch für Ihr leibliches Wohl, in Form eines rustikalen Buffets, ist gesorgt – Dauer ca. 4,5 Std. Hotelübernachtung.

4.Tag

Nach dem Frühstücksbuffet heißt es leider Koffer verladen. Doch bevor Sie die Heimreise antreten, machen wir um 10.00 Uhr einen „Abstecher“ nach Bremerhaven. Direkt zwischen Fußgängerzone und Deutschem Schifffahrtsmuseum sind zahlreiche Museumsschiffe im historischen Hafenteil Bremerhavens zu bestaunen. Das parkähnliche Gelände mit den maritimen Großobjekten an Land und den zehn Oldtimern der Museumsflotte bildet in Verbindung mit den Schausammlungen des DSM und der historischen maritimen Umgebung ein einzigartiges Ensemble der deutschen Schifffahrtsgeschichte. Der Museumshafen ist der älteste Hafen, der Seestadt Bremerhaven. Der Museumshafen mit dem weltweit letzten hölzernen Handels-Großsegler, der Bark „Seute Deern”, - ein Weltkulturerbe - die seit 1966 hier liegt, war eine der Keimzellen des 1975 eröffneten DSM.Aufenthalt in Bremerhaven zur freien Verfügung bis um 14.30 Uhr. Danach treten Sie die Heimreise an.